Accueil de ...ihre Organisation

...ihre Organisation

Zahlreiche Benennungen im Laufe der Zeit

Die institutionelle Landschaft Belgiens, ihre Geschichte...

...ihre Organisation

Die Föderation Wallonie-Brüssel

Für weitere Infos...

Belgien, Ein Föderalstaat wie kein anderer

Belgien ist ein Föderalstaat, der sich aus drei Gemeinschaften und drei Regionen zusammensetzt.

Der Föderalstaat

Der Föderalstaat übt seine Befugnisse auf dem gesamten Staatsgebiet aus. Die Föderalbehörde setzt sich aus dem Föderalparlament (das die Abgeordnetenkammer und den Senat umfasst), der Föderalregierung und dem König zusammen.

Die Gemeinschaften und die Regionen

Die Gliedstaaten üben ihre Befugnisse auf den Gebieten aus, die durch die Sprachgebiete festgelegt sind.

Sprachgebiete

Sprachlich homogene Gebiete, die aus einer Verwaltungsaufteilung des Landes hervorgehen, wobei der Sprachengebrauch in den Beziehungen mit den öffentlichen Behörden durch Dekret oder Gesetz (im Verwaltungs-, Unterrichts- und Justizwesen und in den Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern) geregelt wird.

Belgien umfasst vier Sprachgebiete : drei einsprachige Sprachgebiete (französisch, niederländisch und deutsch) und ein zweisprachiges Gebiet (französisch – niederländisch). Jede Gemeinde des Königreichs gehört einem dieser Sprachgebiete an.

Institutionelle Struktur

Der belgische Föderalismus weist die in der Welt einzigartige Besonderheit auf, dass er auf einem Staatsgebiet drei Regionen und drei Gemeinschaften vereint, die sich teilweise überschneiden.

Die Gebiete

Die Französische Gemeinschaft / Föderation Wallonie-Brüssel und die Flämische Gemeinschaft kennzeichnen sich hauptsächlich dadurch, dass sie über eine eigene territoriale Grundlage und, außerdem, über eine gemeinsame territoriale Ausdehnung – die Region Brüssel-Hauptstadt – verfügen.

Brüssel ist sowohl eine der drei Regionen als auch ein Gebiet, das den beiden umgebenden Gemeinschaften angehört. Mit anderen Worten unterliegt Brüssel seit 1970 einer personalisierten Form des Föderalismus, ohne jegliche Subnationalität. Diese Form von Föderalismus ermöglicht es beiden Gemeinschaften, auf dem selben Gebiet die gesetzgebende Gewalt auszuüben, ohne dass ein Konflikt zwischen den jeweiligen Rechtsnormen entsteht.

Die institutionelle Organisation Belgiens

Suivez-nous
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
Agenda
Novembre
LuMaMeJeVeSaDi
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Mot du Président

Président Courard

Dossiers & documents parlementaires

photos de documents parlementaires

International & Affaires européennes
Espace presse

Parcourir l'espace presse

Espace vidéos

photo espace vidéos